„Mit gesundem Menschenverstand etwas bewegen“

Aktuelles Amtsblatt

„Nit lang schwätze, mache“ – auf kaum einen anderen passt das Motto so sehr, wie auf Kai Veser. Er will etwas bewegen und die Stadt aktiv mitgestalten. Weshalb sich der 47-Jährige seit 2014 im Kreisverband der Freien Wähler Freiburg engagiert, dessen Vorsitzender er auch seit 2016 ist. Zudem ist er Mitglied im Vorstand des Freie Wähler Landesverbands Baden-Württemberg. Über seinen Einzug in den Freiburger Gemeinderat freut sich der gebürtige Freiburger sehr und erhofft sich „mit gesundem Menschenverstand etwas bewegen zu können“. Als gelernter Energieanlagenelektroniker und selbständiger Unternehmer eines Hausmeister-Komplett-Service liegen ihm der Mittelstand sowie die Mobilität besonders am Herzen. „Handwerker sind auf ihre Autos angewiesen“, sagt Kai Veser und plädiert dafür, die Autos nicht zu verdrängen, stattdessen den Öffentlichen Personennahverkehr attraktiver zu gestalten. Folgerichtig sitzt  Kai Veser im Bau-, Umlegungs- und Stadtentwicklungsausschuss ebenso wie im Mobilitätsausschuss. Außerdem ist er unter anderem im Sport- und Nachhaltigkeitsausschuss und vertritt die Freien Wähler im Aufsichtsrat von Stadtbau, Verkehrs-AG und bei der Flugplatz Freiburg-Breisgau GmbH. Auf die vielen neuen Aufgaben ist der begeisterte Eishockeyschiedsrichter gespannt und wünscht sich in der Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen sowie der Verwaltung allzeit fair play.

Downloads