Abriss "Haus Weingarten" verzögert sich erneut

Aktuelles Pressespiegel

In der jüngsten Sitzung des Bauausschusses stand auch das "Haus Weingarten", welches abgerissen und durch Wohnhäuser ersetzt werden soll, auf der Agenda. Ursprünglich sollte das marode Gebäude bereits 2015 abgerissen werden, dann 2020. Doch nun wird es noch einmal um zwei Jahre verschoben. Grund für die Räte die Planung noch einmal zu überdenken. Manfred Stather wollte in der Sitzung wissen, ob die Häuser um ein bis zwei Etagen erhöht werden könnten.