Aktuelles

19.09.2019 | Aktuelles | Pressespiegel

Wohnungen bauen oder erhalten?

In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause hat der neue Gemeinderat für eine Erhaltungsatzung für zwei Gebiete im Stühlinger gestimmt. Johannes Gröger hat sich in seiner Rede dagegen ausgesprochen: "Anstatt überall alles verhindern zu wollen, sollte und muss der Schwerpunkt vielmehr in die Genehmigung und Errichtung von preiswertem neuen Wohnraum gelegt werden".

16.09.2019 | Anfragen | Aktuelles | Bauen, Umwelt und Verkehr

Anfrage der Freien Wähler zum Thema Flächen für Aufforstung

13.09.2019 | Aktuelles | Amtsblatt | Pressespiegel

"Jung und Alt - Zusammenhalt"

Warum gerade ich? Diese Frage stellte sich Claudia Feierling nach der Bekanntgabe der Wahlergebnisse der Gemeinderatswahl Ende Mai. Inzwischen freut sie sich auf ihre neuen Aufgaben. Nach vielen Jahren als Lehrerin, Personalreferentin und Schulleiterin des Walter-Eucken-Gymnasiums hat sie bei der diesjährigen Kommunalwahl zum ersten Mal für die Freien Wähler kandidiert und wurde sogleich in den Freiburger Gemeinderat gewählt. Als pädagogisch und wirtschaftlich vorgebildetes Mitglied...

19.08.2019 | Aktuelles | Pressespiegel

Unsere Neustadträtin Claudia Feierling

Unsere Neustadträtin Claudia Feierling wird sich mit Elan in der neuen Legislaturperiode vermehrt um die Jugend und Bildung kümmern. Aber auch der Freiburger Einzelhandel liegt ihr am Herzen.

16.08.2019 | Aktuelles | Amtsblatt

Ein Halbjahr voller Wahlen

Die Freiburgerinnen und Freiburg hatten im ersten Halbjahr 2019 die Wahl: Da war zum einen der Bürgerentscheid Dietenbach, zum andern die Kommunalwahl. Weshalb die Stadt bis Mitte Mai ein einziger Plakatwald war: Zu Beginn des Jahres waren es Pro- und ContraDietenbachplakate und kaum war der Bürgerentscheid gefallen, wurde mit Plakatiereifer auf die bevorstehende Kommunalwahl aufmerksam gemacht.  Vor allem der Ausgang des Bürgerentscheids sowie die Ergebnisse der Kommunalwahl werden in den...

12.08.2019 | Aktuelles | Pressespiegel

Unser Neustadtrat Kai Veser

Mit gesundem Menschenverstand will sich unser Neustadtrat Kai Veser in den kommenden fünf Jahren u.a. für die Freiburger Handewerker_innen sowie gegen Politikverdrossenheit einsetzen.

02.08.2019 | Aktuelles | Amtsblatt

Neuzusammensetzung der Freien Wähler

In der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause am 24. Juli wurden die ausscheidenden Ratsmitglieder verabschiedet und die neuen verpflichtet. Neu in der Fraktion der Freien Wähler sind die Stadträtin Claudia Feierling sowie der Stadtrat Kai Veser. Dr. Johannes Gröger bleibt der dreiköpfigen Fraktion weiterhin als Vorsitzender erhalten.  Auch in der Neubesetzung wollen sich die Freien Wähler in den kommenden fünf Jahren verstärkt für bezahlbares Bauen und Wohnen für alle, solide Finanzen,...

25.07.2019 | Aktuelles | Pressespiegel

Zäsur im Gemeinderat

Ende Mai hat Freiburg einen neuen Gemeinderat gewählt, am Mittwoch, 24. Juli, wurden die ausscheidenden Ratsmitglieder verabschiedet und die neuen verpflichtet.

22.07.2019 | Aktuelles | Pressespiegel | Soziales

Schwitzen für die gute Sache

Bereits zum zehnten Mal hat Adolf Seger zum Benefiz-Tischtennis ins Strandbad eingeladen. Gekommen sind zahlreiche Promis, die an der Tischtennisplatte für den Förderverein für krebskranke Kinder Geld eingespielt haben. Mit dabei auch Neustadtrat Kai Veser.

19.07.2019 | Aktuelles | Pressespiegel | Amtsblatt

Herzlichen Dank an Berthold Disch

Unkompliziert, zupackend und stets bestens informiert – So erlebte die Fraktion der Freien Wähler Berthold Disch, der zum 24. Juli aus dem Gemeinderat ausscheidet. Als Listennachfolger übernahm er im Januar 2018 das Mandat von Anke Dallmann, die aus Freiburg weggezogen war. Das Nachrücken fiel dem Metzgermeister jedoch nicht sehr schwer, da er für die Freien Wähler bereits über zwei Jahrzehnte im Ortschaftsrat Lehen, zehn Jahre davon sogar als stellvertretender Ortvorsteher, aktiv war und ist.
So...

11.07.2019 | Aktuelles | Pressespiegel

Der Gemeinderat stimmt den Plänen für die Umgestaltung des Colombiparks zu

In der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 9. Juli, haben die Rätinnen und Räte grünes Licht für die Aufwertung des Colombiparks gegeben, worüber die Fraktion der Freien Wähler froh ist. Denn, so Dr. Johannes Gröger, hätte die Umgestaltung des Parks gleich bei der Neugestaltung des Rotteckrings mitgeplant werden müssen.

10.07.2019 | Aktuelles | Pressespiegel | Bauen, Umwelt und Verkehr

Rat beschließt Kleineschholz und Europaviertel

In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat die Aufstellung eines Bebauungsplans für das Gebiet "Kleineschholz" ebenso wie einen Teilbebauungsplan zur Umgestaltung des Europaviertels beschlossen. Zu beiden Tagesordnungspunkten hat die Fraktion der Freien Wähler einen interfraktionellen Antrag gestellt. Beide Anträge wurden von der Verwaltung aufgenommen.

05.07.2019 | Aktuelles | Amtsblatt

Stadtrat Manfred Stather: Danke für 15 Jahre unermüdlichen Einsatz für die Stadt Freiburg

Zum 24. Juli 2019 wird Manfred Stather seine Tätigkeit als Stadtrat beenden. Manfred Stather war seit 2004 für die Freien Wähler Mitglied im Freiburger Gemeinderat und vertrat die Interessen und Belange der Bürgerinnen und Bürger vor allem im Umwelt-,  Stadtentwicklungs- sowie Verkehrsausschuss; ganz besonders jedoch im Bauausschuss. Als Geschäftsführer des gleichnamigen Handwerksunternehmens lagen ihm die Interessen des heimischen Handwerks, aber auch die des Freiburger Einzelhandels besonders...

02.07.2019 | Pressespiegel | Aktuelles

Freie Wähler bilden eigenständige Fraktion

Auch in der Amtsperiode 2019 bis 2024 bleiben die Freien Wähler eine eigenständige Fraktion, die sich aus dem bisherigen und zukünftigen Fraktionsvorsitzende Dr. Johannes Gröger, Claudia Feierling und Kai Veser zusammensetzt. Berthold Disch sowie Manfred Stather haben den Einzug in den Gemeinderat verpasst.

01.07.2019 | Aktuelles

In der Amtsperiode 2019 bis 2024 bildet erneut ein Trio die Fraktion der Freien Wähler

Die Freien Wähler Freiburg beurteilen ihr erzieltes Wahlergebnis als großen Erfolg ihrer bisherigen Arbeit auf kommunaler Ebene. Nahezu alle etablierten Gruppierungen und Parteien, mit Ausnahme von Bündnis 90/Die Grünen und GAF mussten einen massiven Verlust von Wählerstimmen zur Kenntnis nehmen. Demgegenüber konnten die Freien Wähler, trotz des beschriebenen Trends, vor allem des bürgerlichen Lagers, eine Zunahme der Wählerstimmen um ca. 20 % auf nunmehr über 257.000 erreichen. Dass es dennoch...

21.06.2019 | Aktuelles | Amtsblatt | Bauen, Umwelt und Verkehr

Endlich die notwendige Infrastruktur schaffen!

Sobald es im Handel ausreichende Angebote zum Kauf für die jetzt zugelassenen Elektro-Tretroller gibt, wird auch der Freiburger Stadtverkehr vor einer neuen und zusätzlichen Herausforderung stehen. Bereits jetzt zwängen sich die Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer auf oftmals viel zu engen Fahrradwegen. Spätestens beim Überholen und Abbiegen kommt es immer wieder zu zum Teil lebensgefährlichen Situationen. Obwohl der Freiburger Gemeinderat, mit Zustimmung der Fraktion der Freien Wähler...

14.06.2019 | Aktuelles | Pressespiegel

Keine Handhabe gegen hohe Mieten

Der Eigentümer eines Reihenhauses in Freiburg wollte Studentenzimmer für über 30 Euro je Quadratmeter vermieten. Auch die Fraktion der Freien Wähler stellte Anfragen an die Stadtverwaltung, ob das rechtens sei. Die Behörden ermittelten, stellten das Verfahren jetzt aber ein.

07.06.2019 | Aktuelles | Amtsblatt

Nach der Wahl ist vor der Wahl!

Die „(Plakat-)Schlacht ist geschlagen“, die Stimmen sind ausgezählt. Sicherlich mit so manch unerwartetem und im Einzelfall auch als nicht „gerecht“ empfundenem Ergebnis. Wie dem aber auch sei: Die Wählerinnen und Wähler haben entschieden. Erfreulich ist die Tatsache, dass die Wahlbeteiligung an der Kommunalwahl 2019 im Vergleich zu der Kommunalwahl 2014 um fast 20 Prozent auf 62,8 Prozent gestiegen ist. Die Ursachen hierfür liegen auf der Hand und sind überwiegend auf die Politik in Stuttgart,...

31.05.2019 | Aktuelles | Pressespiegel

Abriss "Haus Weingarten" verzögert sich erneut

In der jüngsten Sitzung des Bauausschusses stand auch das "Haus Weingarten", welches abgerissen und durch Wohnhäuser ersetzt werden soll, auf der Agenda. Ursprünglich sollte das marode Gebäude bereits 2015 abgerissen werden, dann 2020. Doch nun wird es noch einmal um zwei Jahre verschoben. Grund für die Räte die Planung noch einmal zu überdenken. Manfred Stather wollte in der Sitzung wissen, ob die Häuser um ein bis zwei Etagen erhöht werden könnten.

23.05.2019 | Aktuelles | Pressespiegel

Büroraum in Wohnraum umwandeln

In der Rubrik "Druck-Sache" informiert die BZ über die Anfrage der Freien Wähler an die Stadtverwaltung, ob es möglich ist, Büroräume in Wohnräume umzuwandeln.