Aktuelles

21.12.2018 | Amtsblatt | Aktuelles

Jahresrückblick 2018

Das Jahr begann mit einer personellen Änderung bei den Freien Wählern. Berthold Disch, langjähriger Ortschaftsrat aus Lehen hat als ihr Nachfolger von Anke Dallmann ihre sozialen Themen übernommen und wird die Interessen von behinderten Menschen weiterhin vertreten. Nach wie vor liegt eine der größten Herausforderungen für Freiburg im Wohnungsbau. Als Antwort auf die sich stellende Herausforderung haben wir dieses Jahr das  Aktionsprogramm Wohnen entwickelt, das eine Reihe von Maßnahmen, wie...

20.12.2018 | Infobriefe | Aktuelles

Infobrief Dezember 2018

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten der Freien Wähler

Das Jahr begann mit einer personellen Änderung bei den Freien Wählern. Berthold Disch, langjähriger Ortschaftsrat aus Lehen hat als Nachfolger von Anke Dallmann ihre sozialen Themen übernommen und wird die Interessen von behinderten Menschen weiterhin vertreten.                   Nach wie vor liegt eine der größten Herausforderungen für Freiburg im Wohnungsbau. Als Antwort auf die sich stellende Herausforderung haben wir dieses...

14.12.2018 | Aktuelles | Pressespiegel

Räte fordern Gutachten für Stadttunnel Umleitung

Auch Manfred Stather (Freie Wähler) glaubt, dass bei der Gegenverkehrslösung "Wunsch und Wirklichkeit weit auseinander liegen".

14.12.2018 | Aktuelles | Pressespiegel

Fraktionen werben für den Stadtteil Dietenbach

13.12.2018 | Aktuelles | Pressespiegel

Große LKW sollen raus aus Freiburg

Johannes Gröger berichtet vom Unmut vieler Bürger über Tempo 30.

13.12.2018 | Anfragen | Aktuelles | Bauen, Umwelt und Verkehr

Anfrage der Freien Wähler zum Thema "Ausgleichsflächen Baumaßnahmen"

12.12.2018 | Aktuelles | Pressespiegel

Gemeinderat einstimmig für Kurzstreckenticket

Johannes Gröger glaubt nicht, dass viele Neukunden gewonnen werden.

08.12.2018 | Pressespiegel | Aktuelles

Räte sehen Stadt in der Pflicht

Auch die Freien Wähler begrüßen das Gerichtsurteil zum Augustinerplatz

07.12.2018 | Aktuelles | Pressespiegel

Lärm auf dem Augustinerplatz

07.12.2018 | Amtsblatt | Aktuelles

Schildbürgerstreich Luftreinhalteplan

Der Gemeinderat der Stadt Freiburg wird am 11.12.2018 seine Zustimmung zu dem vom Regierungspräsidium Freiburg erarbeiteten Luftreinhalteplan erteilen. Im Wesentlichen geht es darum, dass Dieselfahrzeuge älterer Bauart nicht mehr in Freiburg fahren dürfen, jedoch soll ausgerechnet die B 31, die mitten durch die Stadt Freiburg fährt, hiervon ausgenommen sein. Diese Hauptverkehrsader herauszunehmen, ist den Bürger/innen kaum zu vermitteln. Stimmt jedoch der Gemeinderat diesem Luftreinhalteplan...

07.12.2018 | Aktuelles | Anfragen

Anfrage der Freien Wähler zum Thema "Wohngeld - Lastenzuschuss"

30.11.2018 | Anfragen | Aktuelles

Interfraktioneller offener Brief an Justizministerium und Städtetag zum Thema "Mietspiegel"

30.11.2018 | Anfragen | Aktuelles | Sport und Vereine

Interfraktioneller Antrag "Neue Eishalle"

Die Antwort der Stadtverwaltung steht noch aus

30.11.2018 | Anfragen | Aktuelles

Anfrage der FW zum Thema "Abfallhaie"

29.11.2018 | Pressespiegel

Neues Konzept für die Stadtbau GmbH

29.11.2018 | Pressespiegel

Stadtjubiläum 2020 wohl ohne Dreisamboulevard

Im Gemeiderat zeichtnet sich keine Mehrheit für einen Dreisamboulevard zum Stadtjubiläum 2020 ab. Für die Fraktion der Freien Wähler äußerte sich Johannes Gröger, der das Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht vermittelbar findet.

29.11.2018 | Pressespiegel

Gemeinderat debattiert über Wohnungpolitik in Freiburg

In der mehr als fünfstündigen Sitzung wurde eifrig über die Wohnungspolitik der Stadt diskutiert, debattiert und beratschlagt. Die Fraktion der Freien Wähler sprachen sich dabei gegen die 50-Prozent-Quote aus und plädierten stattdessen für die Gründung einer eigenen städtischen Wohnungsgenossenschaft

24.11.2018 | Aktuelles | Pressespiegel

14 Listen plus x bei der Kommunalwahl

Ende Februar wird bei den Freien Wählern in einer Mitgliederversammlung über die Liste abgestimmt.

23.11.2018 | Amtsblatt | Aktuelles

Erhalt der Biodiversität

Die Meldungen über die Veränderungen in der Biodiversität und dem Rückgang der Biomasse von Insekten lassen die Alarmglocken läuten.  Deshalb ist es dringend notwendig, für den Erhalt der Artenvielfalt zu kämpfen und eine allgemeine Verbesserung der Situation nachhaltig zu entwickeln und umzusetzen. Dabei müssen sich drei Bereiche verzahnen. Zum einen die Vielfalt der Ökosysteme mit ihren Lebensräumen wie Wälder und Meere, die Vielfalt der Arten und als dritten Punkt die genetische Vielfalt...

22.11.2018 | Aktuelles | Pressespiegel

Stadt und Regierungspräsidium auf Kollisionskurs

Auf die Freien Wähler sind gegen das Ausklammern der B31