Pressespiegel

10.01.2017 | Aktuelles | Pressespiegel

Aktion "NO FEAR" des Freiburger Gemeinderats

08.12.2016 | Bauen, Umwelt und Verkehr | Aktuelles | Pressespiegel

Bauvorhaben Einkaufszentrum Landwasser

Trotz großer Bedenken stimmt der Gemeinderat dem Bauvorhaben in Landwasser zu.

08.12.2016 | Aktuelles | Pressespiegel

Neuer Mietspiegel in Freiburg

Dr. Johannes Gröger: " Der Mietspielgel ist ein Segen für die Befriedung zwischen Mietern und Vermietern."

08.12.2016 | Bauen, Umwelt und Verkehr | Aktuelles | Pressespiegel

Gemeinderat für Umbenennung der Straßennamen

Auch wenn eine Mehrheit für die Umbenennung stimmte, votierten die Freien Wähler dagegen. Dr. Gröger "Unsere Fraktion ist für eine Fortschreibung der Stadtgeschichte und nicht für deren Ausradierung."

07.12.2016 | Kultur | Aktuelles | Pressespiegel

Harsche Kritik am Theater

Stadtrat Dr. Johannes Gröger sieht auch eine Mitschuld der Intendantin Frau Mundel bei den Vorgängen am Theater.

07.12.2016 | Bauen, Umwelt und Verkehr | Pressespiegel

Mehrheit für Weiterbauen

Die Mehrheit des Gemeinderats stimmt für das Weiterbauen am Platz der alten Synagoge

07.12.2016 | Bauen, Umwelt und Verkehr | Aktuelles | Pressespiegel

Fraktionen sind sich uneins über Straßennamen

Die Freien Wähler plädieren für Informationen und kritische Hinweistafeln zu den jeweiligen Personen und keine Umbenennung der Straßennamen.

07.12.2016 | Aktuelles | Pressespiegel

Politische Rückendeckung beim Thema Platz der alten Synagoge

Die Freien Wähler unterstützen das Vorgehen des Oberbürgermeisters, die gefundenen Steine in ein Denkmal zu integrieren und die Umgestaltung des Platzes fortzusetzen.

07.12.2016 | Soziales | Pressespiegel

Anke Dallmann neue Behindertenbeauftragte des Landkreises

Unsere Stadträtin Anke Dallmann ist seit Oktober die neue Behindertenbeauftragte der Landkreises Breisgau-Hochschwarzald. Wir freuen uns mit ihr und gratulieren ihr zu ihrem neuen Amt.

07.12.2016 | Bauen, Umwelt und Verkehr | Aktuelles | Pressespiegel

Mehr in die Höhe bauen, aber nicht an dieser Stelle

SPD, FDP, Freie Wähler und die Fraktion JPG stimmten am Ende fürs Aufstocken, bekamen aber keine Mehrheit.

21.10.2016 | Aktuelles | Pressespiegel

Eintrittspreise für Bäder werden teurer, aber mit Einschränkung

Durch einen interfraktionellen Antrag konnte auch mit den Freien Wählern weitere gute Konditionen für Gruppenkarten (wie z.B. 1 Erwachsener, + 2 Kinder) ermöglicht werden.

18.10.2016 | Aktuelles | Pressespiegel

Freie Wähler regen Aktionsprogramm Dachgeschossausbau an

04.10.2016 | Bauen, Umwelt und Verkehr | Aktuelles | Pressespiegel

Große Veränderungen fürs kleine Lehen

Denn eine Koalition aus SPD, FDP, Freien Wählern und JPG wollte die dort geplanten Gebäude nochmals aufstocken, konnte sich damit aber nicht durchsetzen.

29.09.2016 | Aktuelles | Pressespiegel

Dietenbach und Bäder abgesetzt (BZ, 28.09.2016)

20.09.2016 | Soziales | Aktuelles | Pressespiegel

Gutachten zu Quartiersarbeit entzweit Gemeinderat (BZ, 17.09.2016)

Die Fraktionen bewerten die vorgelegte Expertise sehr unterschiedlich.

28.07.2016 | Pressespiegel

Kommt das ArTik in die Haslacher Straße (BZ, 28.07.2016)

Weiteres Ringen um den neuen Standort des ArTiks. Stadtrat Dr. Gröger kritisiert die Verwaltung und hätte sich mehr Offenheit gewünscht.

14.07.2016 | Kultur | Aktuelles | Pressespiegel

Stadt beteliligt sich am deutsch-russischen Zentrum (BZ, 14.07.2016)

Auch die Freien Wähler unterstützen die Beteiligung der Stadt an der Errichtung des Zwetajewa-Zentrums für russische Kultur.

14.07.2016 | Bauen, Umwelt und Verkehr | Aktuelles | Pressespiegel

Antrag Radweg Waltershofen-Gottenheim abgelehnt (BZ. 14.07.2016)

Leider fand unser Antrag hier aktiv zu werden bei den anderen Gemeinderäten keine Unterstützung.

14.07.2016 | Pressespiegel

Basler Straße 2 erhalten oder abreißen? (BZ, 14.07.2016)

Das ehemalige Bürgeramt wird verkauft. Dr. Gröger bemängelt an den Ausschreibungen, dass einem Abriß und Neubau keine echte Chance gegeben wird.

13.07.2016 | Pressespiegel

Energie-Dilemma Gutleutmatten (BZ, 13.07.2016)

Beim Streit um das Energiekonzept zwischen Stadt und Baugruppen stellte Herr Gröger auf der Veranstaltung das geringe Interesse der Politik fest.