Lob für das neue Mobilitätskonzept!

Amtsblatt

Die stärkere Bezuschussung des Jobtickets für die städtischen Mitarbeiter/innen wird einen zusätzlichen Anreiz bieten, dass noch mehr Beschäftigte auf den ÖPNV umsteigen. Car-Sharing Modelle und Förderung von Radfahren durch Abstellmöglichkeiten, Duschen und Spinde sind sehr zu begrüßen. Auch die Fuhrpark-Bewirtschaftung mit wachsender Elektroflotte bei gleichzeitiger Reduzierung der Gesamtanzahl der Dienstfahrzeuge, Bezug von Ökostrom und der Einrichtung von Fahrzeugpools mit amtsübergreifender Nutzung ist vorbildlich. Amt für Migration und Integration kommt! Die Verwaltungsstrukturen, die wir heute schaffen, sind Grundlage für eine gelingende Integration. Doch der entscheidende Faktor sind die Menschen der Stadtgesellschaft, die flexibel und offen auf die Menschen und deren Bedürfnisse reagieren und diese willkommen heißen und einfach gemeinsam unsere Stadt gestalten. Dafür muss das Amt weiterhin die Flexibilität behalten, welche es als Arbeitsgruppe bewiesen hat. Wenn dem Amt dies gelingt, kann es deutliche Vorbildfunktion für andere Ämter in der Stadt Freiburg haben. Wir wünschen allen viel Erfolg auf dem Weg in eine inklusive Stadtgesellschaft. Veranstaltungshinweis: Wir laden Sie ein: am Dienstag, 26.April 2016, 19 Uhr Gewölbekeller des Großen Meyerhofes: Bürgerschaftliches Engagement mit „Freiburg packt an“ und „Freiburger Bachpatenschaften“.

Downloads